Zwiespalt: Freude über ein tolles Praktikum vs. 50 prozentige Bezahlung und Zukunftsängste Ein Erfahrungsbericht über postgraduale Prakitka, Hoffnungen und Risken.

Ich Biologin, 28, im Juli 2008 mit dem Studium fertig geworden, habe mir immer geschworen, nach dem Studium kein Prakikum mehr zu machen. Nicht nur, weil der Großteil unbezahlt ist und ein Praktikum aus diesem Grund für mich gar nicht möglich wäre, sondern auch, weil diese Ausbeutung frischer Akademiker mir grundsätzlich gegen den Strich geht. Ich bin auch durchaus noch der Meinung, dass Leute, die unbezahlte Praktika annehmen, das System nur noch mehr unterstützen, denn warum sollte ich jemandem Geld zahlen, wenns Leute gibt, die gratis für mich arbeiten?

Da mir klar war, dass ich als auf Naturschutz spezialisierte Ökologin nicht unbedingt die besten Jobchancen habe, habe ich mich in den letzten Monaten auch für fachfremde Posten beworben und mich, nachdem ich doch ein bisschen Panik bekommen habe, doch für ein Praktikum beworben und dieses auch bekommen. Der Unterschied ist aber, dass es ein Verwaltungspraktikum ist – sprich 12 Monate bei 50%iger Bezahlung und ich wirklich mitarbeiten kann und muss und nicht vor dem Kopierer stehen.
Ich hoffe nach wie vor, dass es die richtige Entscheidung war und ich mir so Erfahrung im internationalen Bereich aneignen kann, die in einem Jahr zu einem fixen Job führt, auch wenn ich mich dann doch wieder ein bisschen ärgere, dass ich den Job einer Angestellten mache und nur halb soviel verdiene.

Nach wie vor bin ich aber entsetzt über die Arbeitsbedingungen fertiger Akademiker und die Art und Weise, wie man auch als Nichtakademiker am Arbeitsmarkt ausgenützt wird. Dieses System geht wahrscheinlich auch nach hinten los, da es einfach psychisch sehr belastend ist, keine Sicherheiten in der Zukunft zu haben, an der Armutsgrenze zu streifen, immer in Sorge sein zu müssen, was in einem Jahr sein wird, und, und, und…

Anita, 28 Jahre, Ökologin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s