Plattform-Studie „PraktikantIn gesucht!“

Die wichtigsten Ergebnisse der zweiten Studie in Kurzform

Die Studie „PraktikantIn gesucht!“ erfasste die Inserate für Praktika im Mai 2008 in sieben Online-Jobbörsen in Österreich. Die AutorInnen Anna Schopf, Regina Gottwald, Benedict A. Raho und Paul Ringler untersuchten die Rahmenbedingungen von inserierten Praktika wie die Art des Vertragsverhältnisses, Tätigkeitsprofile, Anreize und Zielgruppen.

Wiewohl die Inserate nur Rückschlüsse auf das Angebot der Praktika ermöglichen und nicht auf die tatsächliche Ausgestaltung der Praktika zwischen dem Arbeitgeber und der bzw. dem PraktikantIn, lassen sich interessante Ergebnisse finden.
Folgende Ergebnisse werden nun kurz vorgestellt:

  • Es bestehen unterschiedliche Bezeichnungen von Praktika, diese reichen von regulären Jobbezeichnungen, Traineeship, Volontariat bis zum Ehrenamt
  • Es finden sich verschiedenste Tätigkeitsprofile, den Großteil machen administrativ-organisatorische oder unterstützende Tätigkeiten aus
  • Das Angebot der Inserate konzentriert sich auf vier Berufsbereiche, nämlich Büro, Finanzwesen, Wirtschaft und Recht; Handel, Verkauf und Werbung; Gastronomie; EDV- und Telekommunikation
  • StudentInnen und AbsolventInnen sind die meist adressierten Zielgruppen, über die Hälfte der Inserate spricht Personen aus dem Hochschulkontext an
  • Unvollständige Angaben im Hinblick auf Arbeitsbedingungen sind die Regel, am häufigsten fehlt die Information über die Beschäftigungsart
  • Sprachkenntnisse und extrafunktionale Qualifikationen sind die am meist gestellten Anforderungen
  • Intrinsische Anreize, wie das Sammeln von Erfahrungen oder das Einbringen von eigenen Ideen, überwiegen in den erfassten Inseraten
  • Das Praktikum wird in den vorgefundenen Sprachbildern einerseits als Leistungsorientierung und andererseits als „Spaßfaktor“ charakterisiert

Die Download-Möglichkeit gibt es hier.

Empfohlene Zitierweise:
Schopf, Anna, Regina Gottwald, Benedict A. Raho und Paul Ringler, 2009: PraktikantIn gesucht! Eine explorative Analyse des Praktika-Stellenmarktes in Österreich. Eine inhaltsanalytische Studie. Wien: Plattform Generation Praktikum.

Die Studie wurde mit den Mitteln des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung gefördert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s